Simon wer? wird manch einer denken und gleich sagen: Ach der! Simon Le Bon ist Sänger der britischen Popband Duran Duran die schon in den 1980er Jahren mehrere Nummer 1 Hits in den weltweiten Hitparaden hatten und dieses in den Jahren nach 2004 wiederholen konnten.

Sehr erfolgreich waren Duran Duran auch mit der Titelmelodie zum gleichnamigen James Bond Film A View To A Kill, der aber auch zugleich auch der letzte „große“ Song in Deutschland war. Platz 1 erreichte Jon Le Bon mit Duran Duran nur mit dem Titel The Wild Boys aus dem Jahr 1984.

Simon Le Bon (27. Oktober 1958) stieß im Frühjahr 1980 zu Duran Duran. Zu dieser Zeit studierte er englische Literaturwissenschaft, als er erfuhr, dass eine neue Band noch auf der Suche nach einem geeigneten Sänger war. Neben seinen optischen Vorzügen verhalf Le Bon auch die Tatsache, dass er ein Buch selbstgeschriebener Liedtexte mitbrachte, zu dem freien Platz in der Band.

Ende der 1980er Jahre wurde es ruhig um Duran Duran, die Veröffentlichungen waren wenig erfolgreich. Erst 2004 meldete sich die Band mit dem Titel Reach Up To The Sunrise in den Charts zurück und konnte auch wieder auf der erfolgreichen Tour durch mehrere Länder überzeugen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Kategorien