Artikel-Schlagworte: „R&B“

Al Green (13. April 1946) gehört zu den bekanntesten amerikanischen Soulsängern und began seine musikalische Karriere wie so viele in einem Gospelchor. Anfang der 1960er Jahre gründet Green zusammen mit Curtis Rogers und Palmer Jones die Band Al Green And The Creations die sich später in Soulmates umbenennen aber ohne nennenstwerte Erfolge bleiben.

1969 erscheint sein erstes Soloalbum Al Green Gets Next To You und erhält Gold. Noch erfolgreicher wird das Folgealbum Lets Stay Together aus dem Jahr 1972. Der Titelsong avanciert zum Top 10 Hit. Im gleichen Jahr erscheint bereits das dritte Album von Green, 2 Singles schaffen es in die Top 10 der amerikanischen Billboard Charts.

Al Green – Lets Stay Together

1974 übergießt seine damalige Freundin Mary Woodson Green mit heißer Grütze während dieser in der Badewanne sitzt und verbrennt ihm damit den halben Oberkörper. Anschließend erschießt sie sich selbst. Das Motiv soll ein abgelehnter Heiratsantrag von Al gewesen sein. Geprägt durch dieses Ereignis wendet sich Al dem Glauben zu und wird Priester an der Full“Gospel Tabernacle-Church in Memphis.
1979 fällt Al Green während eines Auftritts von der Bühne, trägt aber keine ernsthaften Verletzungen davon. Er deutet dieses als Zeichen Gottes und konzentriert sich nun ausschließlich auf religiöse Songs und Gospels. The Lord Will Make A Way ist das erste von zahlreichen Alben dieser Richtungen.

 Al Green Homepage

Bei Lyn Collins† (12. Juni 1948 – 13. März 2005) muss ich sofort an den Song mit dem knappen Titel Think (AboutIt) denken. Beats und Breaks des Songs wurden für verschiedensten Hip Hop und auch Hip House Titel gesampelt und haben ihn so in die Gegenwart getragen.

Lyn Collins – Think

Eine großartige Performance von Ray Charles und Stevie Wonder. Living For The City.

Zum heutigen Geburtstag von Al Jarreau (12. März 1940) sein federleichter Song Mornin‘. Der eher untypische Song des Vokalakrobaten hebt die Laune fast von ganz alleine.

Al Jarreau – Mornin‘ bei iTunes

Mehr von Al Jarreau bei Amazon

Al Jarreau bei wikipedia.de

Kategorien